... Material - Proportion - Licht

Ein würdevoller Ort des Abschieds

SAKRALE BAUTEN

Ein würdevoller Ort des Abschieds … Material - Proportion - Licht

Die Gemeinde Berg entschied sich für den Neubau einer Aussegnungshalle auf dem Grundstück des bestehenden Friedhofs. Das neue Leichenhaus soll damit als Abschiedsraum für Menschen aller Bekenntnisse zur Verfügung stehen und ohne sichtbare religiöse Symbole wirken. Die Aufgabe, einen Raum für die Verabschiedung eines geliebten Menschen zu entwerfen, trieb uns dazu, die grundsätzlichen Stilmittel Material, Proportion und Licht gekonnt einzusetzen. Entstanden ist dadurch ein großzügiger Raum, dessen Proportionen durch die Maßregeln des Golden Schnitts harmonisch wirken. Als Materialien sind Beton (gestockt und glatt) und naturbelassene Hölzer eingesetzt worden. Den Fokus der Raumes legen wir auf die Belichtung. Durch indirektes Licht werden wichtige Raumsituationen betont und unterbewusst wahrgenommen. Blicke nach aussen werden Richtung Natur und Himmel gelenkt. Hierbei setzen wir Betonscheiben ein, die wie ausgestellte Flügel vor den Wandöffnungen angeordnet sind und die Gedanken leiten. Im Aufbahrungsraum setzt sich diese Konzentration durch die indirekt belichtete, schräge Wandscheibe fort. Durch die reduzierte Raumhöhe und die vollständige Verkleidung mit Holz wird dieser Raum mit der Atmosphäre der Geborgenheit erfüllt. Alle ästhetisch störenden Einbauten entfallen bei diesem Gebäude. Die Reduktion auf das Wesentliche schafft die notwendige Stimmung für den Abschied unserer Mitmenschen. Um das neue Gebäude haben wir den Garten der Stille und den neuen zentralen Friedhofsvorplatz geschaffen. Im Garten der Stille werden anonyme Beerdigungen stattfinden. Der Friedhof erhält damit den menschlichen Maßstab und dient zur Ruhe, Besinnung und Einkehr. Auf dem Vorplatz der neuen Aussegnungshalle werden vier Bäume Schatten spenden und die klare Gräberstruktur auflockern. Verschiedene Sitzgelegenheiten bieten den Besuchern die Möglichkeit des Treffens oder Ruhens.

BAUHERR

Gemeinde Berg bei Neumarkt i.d.OPf.

ORT

Berg bei Neumarkt i.d.OPf.

BAUZEIT

2021 – 2022

FLÄCHEN + KENNZAHLEN

BGF ca. 230m²
NRF ca. 150m²
BRI ca. 1.160m³

LEISTUNGEN

Leistungsphasen 1–9
Freiraumgestaltung

TEILEN